Spotify in Österreich, der Schweiz und Belgien

Spotify in DeutschlandUnd wieder haben uns unsere europäischen Nachbarn etwas voraus. Diese Woche startet in beiden Ländern mit Spotify. Nachdem sich erst letzte Woche Spotify und die Verwertungsagenturen AKM und austro mechana über die Rechte geeinigt haben, startet der Dienst schon gestern. Das mag daran liegen, dass Spotify und die Schweizer Verwertungsgesellschaft SUISA sich schon Anfang Oktober über die Rechte geeinigt haben und Spotify somit genug Zeit hatte, ihren Dienst an deutschsprachige Märkte anzupassen. In der Schweiz startet Spotify heute. Und weil aller guten Dinge drei sind, startet auch Spotify seinen Dienst heute auch in Belgien.

Somit wird Deutscland so langsam von „Spotify-Ländern“ umzingelt. Wie es bei uns mit dem Thema  weitergeht, bleibt weiter spannend. Während die großen Musiklabels sich einen schnellen Start in Deutschland wünschen, führt kein Weg an de GEMA vorbei, mit der Spotify bisher keine Einigung erzielen kann. Bleibt als weiter nur ein Trick, wie man Spotify in Deutschland nutzen kann.

Spotify in Deutschland nutzen

Spotify in DeutschlandSpotify, der geniale Musik-Streaming-Dienst aus Schweden, ist ja bekanntlich in Deutschland noch nicht verfügbar, da sich Spotify und die GEMA immer noch nicht über die Konditionen einig geworden sind. Aus diesem Grund darf Spotify seinen Dienst in Deutschland nicht anbieten. Weder die die kostenlose Spotify Open Variante, noch die kostenpflichtigen Spotify Unlimited und Spotify Premium Varianten. Bei der Open-Variante wird die IP-Adresse geprüft. Hier kann man sich natürlich mit entsprechenden Proxies behelfen, was aber meistens eher schlecht als recht funktioniert, wenn man diesen Proxy nicht selbst betreibt.

„Spotify in Deutschland nutzen“ weiterlesen