Spotify in Österreich, der Schweiz und Belgien

Spotify in DeutschlandUnd wieder haben uns unsere europäischen Nachbarn etwas voraus. Diese Woche startet in beiden Ländern mit Spotify. Nachdem sich erst letzte Woche Spotify und die Verwertungsagenturen AKM und austro mechana über die Rechte geeinigt haben, startet der Dienst schon gestern. Das mag daran liegen, dass Spotify und die Schweizer Verwertungsgesellschaft SUISA sich schon Anfang Oktober über die Rechte geeinigt haben und Spotify somit genug Zeit hatte, ihren Dienst an deutschsprachige Märkte anzupassen. In der Schweiz startet Spotify heute. Und weil aller guten Dinge drei sind, startet auch Spotify seinen Dienst heute auch in Belgien.

Somit wird Deutscland so langsam von „Spotify-Ländern“ umzingelt. Wie es bei uns mit dem Thema  weitergeht, bleibt weiter spannend. Während die großen Musiklabels sich einen schnellen Start in Deutschland wünschen, führt kein Weg an de GEMA vorbei, mit der Spotify bisher keine Einigung erzielen kann. Bleibt als weiter nur ein Trick, wie man Spotify in Deutschland nutzen kann.

Spotify in Deutschland nutzen

Spotify in DeutschlandSpotify, der geniale Musik-Streaming-Dienst aus Schweden, ist ja bekanntlich in Deutschland noch nicht verfügbar, da sich Spotify und die GEMA immer noch nicht über die Konditionen einig geworden sind. Aus diesem Grund darf Spotify seinen Dienst in Deutschland nicht anbieten. Weder die die kostenlose Spotify Open Variante, noch die kostenpflichtigen Spotify Unlimited und Spotify Premium Varianten. Bei der Open-Variante wird die IP-Adresse geprüft. Hier kann man sich natürlich mit entsprechenden Proxies behelfen, was aber meistens eher schlecht als recht funktioniert, wenn man diesen Proxy nicht selbst betreibt.

„Spotify in Deutschland nutzen“ weiterlesen

Stockfisch Records – Closer To The Music

yingiz-Logo

Vor ein paar Tagen habe ich in einem Elektronikmarkt ein paar Stereo-Anlagen angesehen/angehört. In einer Anlage wurde der Sampler Stockfisch Records – Closer To The Music gespielt, um die ungeheure Dynamic dieser Anlage zu demonstrieren. Das war ein wirklich ein eindruckvolles Erlebnis. Ich habe mich sofort in einige Titel auf dieser CD verliebt, sodass ich zuhause sofort diese CD bei Amazon bestellt habe.
Besonders Beat Hotel von Allan Taylor hat es mir sehr angetan. Gerade eben kam die Lieferung an. Leider bin ich heute Abend nicht zu hause. Muss mich wohl bis morgen gedulden.

Folgende Titel sind auf der CD enthalten:

  1. Beat Hotel (Allan Taylor)
  2. Wheel Of Fortune (Allan Taylor)
  3. Turned My Upside Down (Sara K.)
  4. The Painter (Sara K.)
  5. Stop Those Bells – Live (Sara K. & Chris Jones)
  6. Set Em Up Joe (Chris Jones)
  7. No Sanctuary (Chris Jones)
  8. Not A Matter Of Pride (Mike Silver)
  9. Angel In Deep Shadow (Mike Silver)
  10. Mr. Bones (Steve Strauss)
  11. Argyle Bridge (Steve Strauss)
  12. Words Of Love (David Munyon)
  13. Save The Whales In Placerville and Hickston (David Munyon)
  14. Captain Of The Loving Kind (Paul Stephenson)
  15. Moon In The Glass (Paul Stephenson)
  16. Pearl Diver (David Roth)
  17. Before I Die (David Roth)