Palm Pre vs. Blackberry Bold vs. Palm Treo

palm-logo

Es ist gerade einmal zwei Monate her, dass ich meinen Palm Treo gegen einen Blackberry Bold eingetauscht habe, da bringt Palm den Palm Pre raus.
Nun stelle ich mir die Frage, warum ich das gemacht habe. Grundsätzlich haben mich folgende Gründe dazu bewogen:
Kontra Palm:

  • Die Palm Treo 680 Hardware-Ausstattung war nicht mehr zeitgemäß
  • Die Palm-Software ist mehr als veraltet
  • Der Treo ist deutlich zu dick und zu schwer
  • Syncml funktioniert nicht wirklich

Pro Palm

  • Der Palm-Kalender unterstützt mehrere Kategorien mit unterschiedlichen Farben

Kontra Blackberry

  • Blackberry unterstützt keine Kategorien

Pro Blackberry

  • Die Hardware ist zeitgemäß
  • Blackberry Bold hat ein geniales Display
  • Die Software ist wirklich durchdacht
  • 3,5mm Klinkenstecker

Wie man sieht, haben die Gründe für einen Umstieg auf den Blackberry überwogen. Ich persönlich hatte ja Palm schon abgeschrieben, obwohl ich über Jahre die Treue gehalten habe. Und nun bringen sie den Palm Pre raus. Auf Golem findet man ein paar Videos, die die Bedienung veranschaulichen. Ich muss sagen, das beeindruckt mich wirklich. Wenn nun der Sync unter Linux funktioniert und der Kalender bzw. die Kalender-Datenbank (beim Treo hab ich Agendus als Kalender-Anwendung benutzt) Kategorien unterstützt, dann werde ich mir diese Schmuckstück holen, sobald es verfügbar ist. Ich bin mal sehr gespannt.

Nachtrag
Was ich so in den Bildern auf der Palm-Homepage gesehen habe, scheint der Pre Kategorien zu unterstützen.

Ein Gedanke zu „Palm Pre vs. Blackberry Bold vs. Palm Treo

  1. Ich würde dringend vom Kauf eines PalmPre abraten, vor allem wenn die Kalenderfunktion im Vordergrund steht. Der PalmPre Kalender ist erbärmlich wenn ich ihn mit dem Treo vergleiche. Die gute Übersicht ist weg (ich benutze DateBk6), aber auch der Standardkalender des Treo ist Welten besser als der des PalmPre. Es fehlt z.B. ein vernüftige Wochenübersicht, in der Monatsübersicht sieht man nur Termine und nicht was es ist, das Tippen darauf zeigt gleich den Kalender, man muss also immer hin und her switchen. Das WebOS ist toll, die Bedienung angenehm. Mein Fazit: Wer den PalmPre wegen des Kalenders kauft (und den Treo gewohnt ist) wird enttäuscht sein, ich selber finde die Verarbeitung des Pre schlecht. Ich habe mein Gerät bereits wieder verkauft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.