Palm Pre Verkauf in den USA gestartet

palm-logo

Ab heute wird das Palm Pre in den USA verkauft. Seit der Ankündung vor etwa einem halben Jahr hab ich begeistert viele kurze Test-Videos angeschaut. Vorallem die Kalender-Anwendung, eine der wichtigsten Applikationen für mich bei einem Smartphone, hat es mir angetan. Ist eigentlich auch nicht wirklich schwer, wenn man einen Blackberry nutzt, vorher habe schon ein Palm Treo hatte. Wann bringt Palm das Pre endlich nach Deutschland?

2 Gedanken zu „Palm Pre Verkauf in den USA gestartet

  1. Wenn der Pre irgendwann kommt, wird man ihn sicher nur bei (einem) exklusiven Provider in Kombination mit einem neuen Vertrag und einem obskuren Tarif kaufen können.

  2. Ja leider. Hab da schon Gerüchte gelesen, dass es sich in Deutschland um o2 handeln soll. Das Problem ist, dass mein Vertrag noch 1,5 Jahre bei einem anderen Provider läuft 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.