Dion Almaer und Ben Galbraith gehen von Mozilla zu Palm

palm-logo

Die beiden Mozilla-Entwickler Dion Almaer und Ben Galbraith, bekannt durch Ihren Online-Editor bespin, wechseln zu Palm. Dort leiten sie das Team Developer-Relations, dessen Aufgabe die Umsetzung offener Standards auf mobilen Geräten ist. Dies kann direkt als Kampfansage an Apple verstanden werden. Apple setzt auf eine propritäre API, um darüber entscheiden zu können, welche Applikationen für das iPhone veröffentlicht werden und welche nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.